Masterpiece of

tres doux

There are many variations of passages of Lorem
Ipsum available, but the majority.

POKÉ-BOWL MIT RÄUCHERLACHS

Poké-Bowls werden klassischerweise mit rohem Fisch, welcher gewürfelt wurde, zubereitet. Jedoch bekommt man nicht immer Fisch in Sushi Qualität. Deshalb habe ich heute eine Poké-Bowl, welche ihr ganz einfach mich Räucherlachs zubereiten könnt, für euch. Bei den Zutaten könnt ihr euch von meinem Rezept inspirieren lassen oder auch einfach das verwenden, was ihr noch im Kühlschrank habt. Das tolle an Poké-Bowls ist, dass sie so flexibel und gesund sind.

zubereitung der poké-bowl mit Räucherlachs

Schritt 1: Den Räucherlachs für die Poké-Bowl in mittelgroße Stücke zerrupfen. Für die Marinade Sojasauce mit Wasser und Honig verrühren und Sesam zugeben. Das Ganze über den Fisch geben und vermischen.

Schritt 2: Sushi Reis nach Packungsanweisung zubereiten und erkalten lassen.

Schritt 3: Die restlichen Zutaten in mundgerechte Stücke schneiden.

Schritt 4: Den Reis in kleine Schälchen geben und platt drücken. Etwas von der Marinade auf den Reis geben.So entsteht eine flache Basis, auf der man nun das Gemüse verteilen kann. In die Mitte kommt der Räucherlachs. Als Topping verwendet man Sesam, Kresse und Frühlingszwiebeln.

zutaten

Für zwei Personen:

200g Sushi Reis

100g Räucherlachs

1/2 Mango

1 Avocado

100g Rotkohl

1 Frühlingszwiebel

1TL Sesam

100g Bambussprossen oder Mungobohnensprossen

Marinade:

4 EL Sojasauce

2 EL Wasser

1 EL Honig

Post a Comment

Shopping cart

Subtotal
Shipping and discount codes are added at checkout.
Checkout